Attraktives und modernisiertes Einfamilienhaus mit Garage und Gartenbereich in Oldenburg-Bürgerfelde

26127 Oldenburg

495.000,00 €
Kaufpreis
4
Zimmer
111,95 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
26127 Oldenburg
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Einfamilienhaus
Zimmer
4
Gesamtfläche
194,93 m2
Grundstück
441 m2
Wohnfläche
111,95 m2
Nutzfläche
82,98 m2
Zustand
gepflegt
verfügbar ab
Februar 2023
Online-ID
7969905
Anbieter-ID
340093
Stand vom
27.10.2022
Kauf­preis
495.000,00 €
Provision für Käufer
3 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.
Anmerkungen
inkl. Einbauküche, Garage
Badezimmer
1
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
ja
Separates WC
1
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Garage
Kabel-/Sat-TV
Kfz-Stellplatz
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
126.40 kWh/m2a
Gültig bis
29.07.2032
Energieeffizienzklasse
D
Baujahr
1960
Baujahr laut Energieausweis
1960
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Dieses ansprechende und liebevoll gepflegte Einfamilienhaus wurde im Jahr 1960 erbaut und 2009 vollumfänglich modernisiert und fortlaufend saniert. Das Wohnhaus umfasst im Erdgeschoss ein lichtdurchflutetes Wohn-/Esszimmer, eine großzügige Küche mit hochwertiger Einbauküche und Zugang in den rückwärtigen Gartenbereich, ein Gäste-WC, ein Schlafzimmer, einen Hauswirtschaftsraum, eine Diele und einen Flur. Über die Treppe in der Diele gelangen Sie in das Obergeschoss, welches ein weiteres großzügiges Schlafzimmer, ein kleines Gäste-/Arbeitszimmer, ein Bad und einen Flur umfasst. Vervollständigt wird das Angebot durch einen Keller, Geräteschuppen, Garage mit installierter Wallbox und dem Garten mit Terrassenbereich. Hinweise zum Energieverbrauch: Der durchschnittliche Energieverbrauch der Immobilie in 2020/2021 liegt auch aufgrund der getätigten Modernisierungs-/Sanierungsmaßnahmen bei 9.519,5 kWh pro Jahr. Dies sind jährlich 85,0 kWh pro Quadratmeter der Wohnfläche.


Ausstattung

- Einfamilienhaus (Baujahr ca. 1960) als Fachwerkkonstruktion - Wärmedämmverbundsystem (Baujahr 2009) - Anbau (Baujahr ca. 1970); zweischaliges Mauerwerk mit Einblasdämmung (Baujahr 2009) - Putzfassade (Neuanstrich in 2021) - Dachkonstruktion als Satteldach (Baujahr 2009) mit Tondachziegeln - Kunststofffenster-/Türen mit zweifach-Verglasung (Baujahr: 2009); manuelle Außenjalousien aus Aluminium (Baujahr: 2009) - Innentüren aus Holz in passender Holzzarge (weiß), teilweise mit Glasausschnitten - Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher (Baujahr: 2009) - Internetverfügbarkeit bis zu 250 MBit/s (Quelle: Telekomverfügbarkeitscheck) - Räumlichkeiten überwiegend mit Vinyl-Fußboden ausgelegt (Baujahr: 2020), Schlafzimmer und Gäste-WC gefliest; Decken überwiegend mit hochwertiger und durchgehender MDF-Vertäfelung (weiß), Flur mit massiver Holzvertäfelung (weiß) - Hochwertige Einbauküche (Hersteller: Nolte) (Baujahr: 2012); Küchenfronten (Hochglanz lackiert; Magnolia) und Arbeitsplatte sowie Küchenrückwand (Wenge); ausgestattet mit Kühlschrank, Geschirrspüler, Backofen, Induktionsherd, Dunstabzugshaube und Granit-Spülbecken - Gäste-WC mit Fenster; ausgestattet mit WC und Waschtisch - Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinen- und Trockneranschluss - Badezimmer mit Fenster; ausgestattet mit WC, Badewanne, Dusche und Waschbecken Außenbereich - Fertiggarage (Baujahr: 1998) mit elektrischem Garagentorantrieb und installierter Wallbox (Baujahr: 2021); Garagentor und Tür zum Gartenbereich (Neuanstrich 2021); Schweißbahnen (erneuert in ca. 2013) - Geräteschuppen (Baujahr: 1970) als Werkstatt nutzbar - Gartenhaus (Baujahr: 2012) (hellgrau gestrichen) steht zu weiteren Abstellmöglichkeiten zur Verfügung - Terrassenüberdachung; Schweißbahnen (erneuert in ca. 2013) - Außentreppe mit vier Stufen zum überdachten Hauseingangsbereich sowie zum rückwärtigen Gartenbereich, mit Geländer versehen - Gepflegter Vorgarten mit Rasenfläche, Beet und Obstbäumen; rückwärtig eingegrünter Gartenbereich mit kleiner Rasenfläche


Lage

Das Einfamilienhaus liegt in einer familienfreundlichen und ruhigen Wohnsiedlung in Oldenburg-Bürgerfelde. Öffentliche Verkehrsmittel sowie Einkaufs- und Versorgungseinrichtungen befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar. Die Entfernung zur Stadtmitte beträgt ca. 3,6 km, überregionale Bereiche sind über diverse Anschlussstellen gut zu erreichen.

Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Frau Leonie Dierks

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt 340093 - vielen Dank!