Außergewöhnliches 2-Familienhaus, in gefragter, sehr ruhiger Wohnlage in Bloherfelde

665.000,00 € Kauf
10 Zimmer
340 m2
26129 Oldenburg

Objektdaten

Adresse
26129 Oldenburg
Immobilien­typ
Zweifamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
10
Grundstück
1.067 m2
Wohnfläche
340 m2
Zustand
gepflegt
Baujahr
1976
verfügbar ab
ab Herbst 2018 oder nach Vereinbarung
Online-ID
4525464
Anbieter-ID
7140
Stand vom
22.11.2018
Kauf­preis
665.000,00 €
Preis pro m²
1.955,88 €
Provision für Käufer
5,95 % (inkl. MwSt.)
Badezimmer
2.00
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
ja
Separates WC
1.00
Parkmöglichkeit
Unterkellert
Denkmalgeschützt
Einliegerwohnung
Fliesenboden
Garage
Offene Küche
Sauna
Teppichboden
Wellnessbereich
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
182.50 kWh/m2a
Aus­stell­datum
10.07.2018
Energieeffizienzklasse
F
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Garage
2

Außerordentlich gepflegtes, großzügiges Zweifamilienwohnhaus mit Schwimmhalle und Doppelgarage. Das Gebäude enthält Teilkeller, Erdgeschoss, Halbetage, ausgebautes Dachgeschoss und Spitzboden. Die Grundstücksgröße beträgt 1.067 m². Raumaufteilung: Wohnung 1 a) Erdgeschoss: geräumiges Wohnzimmer mit angrenzender Kaminmulde, Esszimmer, Küche, Hauswirtschaftsraum, Abstellraum, Innenflur, Diele, Gäste-WC, Garderobe, Terrasse sowie Schwimmhalle mit Sauna, Dusche, WC und Umkleidebereich, b) Halbetage: Elternschlafzimmer, 2 Kinderzimmer, Bad, Flur. Wohnung 2 c) Dachgeschoss: Wohnzimmer mit angrenzendem Esszimmer, Schlafzimmer, Gästezimmer, Küche, Innenflur, Diele, Bad mit WC, Frühstücksbalkon sowie Dachterrasse, d) Spitzboden: Arbeits- bzw. Gästezimmer mit Treppenaufgang zum Bodenraum. e) Kellergeschoss: Kellerbar (ursprünglich 2 Räume), Hobby- und Werkstattraum, Heizungsraum, Kellerflur. Die Wohnfläche etwa 340 m², wovon etwa 196 m² auf die Wohnung Nr. 1 und etwa 144 m² auf die Wohnung Nr. 2 entfallen. Hinzu kommt die Nutzfläche der Kellerräume und die der Doppel-Garage.


Ausstattung

Die Außenschale des 2-schaligen, etwa 35 cm starken Massivmauerwerks besteht aus Verblendmauersteinen. Das Außenmauerwerk wurde nachträglich mit einer Hohlschichtdämmung versehen. Die aufwendige Sattel-/Walmdachkonstruktion ist mit Tonziegeln eingedeckt. Die Fenster haben Holzrahmen mit 2-Scheiben-Wärmedämmverglasung. Bei den Innentüren handelt es sich um Holztüren, die in Stahlrahmen eingefasst sind. Die Beheizung erfolgt über eine erdgasbefeuerte Zentralheizung (Brennwertkessel, Fabrikat Viessmann, Baujahr 2001) mit separatem Brauchwasserspeichergerät über Vorrangschaltung. Das Haus verfügt über einen Innen- und einen Außenkamin. Die Sanitärausstattung beinhaltet Waschtisch mit Unterschrank, wandhängende WC-Anlage mit aufgesetztem Porzellanspülkasten (Gäste-WC Erdgeschoss), Badewanne, Doppel-Waschtisch mit Unterschrank, wandhängende WC-Anlage mit aufgesetztem Porzellanspülkasten (Bad Wohnung 1), Dusche mit Bodenablauf, separates WC mit Waschbecken, wandhängende WC-Anlage mit aufgesetztem Porzellanspülkasten (Sanitärbereich Schwimmhalle) sowie Badewanne, Viertelkreis-Duschwanne, Waschbecken mit Halbsäule, WC-Becken mit aufgesetztem Kunststoffspülkasten (Wohnung 2). Die Bäder und auch das Gäste-WC sind jeweils etwa 200 cm hoch gefliest. Die Fußböden sind in den Wohn- und Schlafräumen mit Teppichboden und in den übrigen Räumen mit Bodenfliesen belegt. Die Doppelgarage verfügt über 2 Holz-Schwingtore mit Elektroantrieb. Das Grundstück ist im Zuwegungs- und Terrassenbereich gepflastert und ansonsten als Garten mit Rasenfläche, Büschen, Bäumen und Ziersträuchern angelegt. Zusammenfassend können wir dem Gebäude eine überdurchschnittlich gute Ausstattung und einen sehr guten Pflege- und Unterhaltungszustand bescheinigen.


Lage

Das hier näher beschriebene Zweifamilienhaus verläuft im westlichen Stadtteil Oldenburg-Bloherfelde und zweigt dort in südlicher Richtung von der Straße "Hörneweg" ab und bildet eine Sackgasse. Es handelt sich um eine beliebte, sehr ruhige und von freistehenden Ein- und Zweifamilienhäusern geprägte Wohnlage. Die Entfernung bis zum Stadtmittelpunkt Oldenburgs (Marktplatz) beträgt nur etwa 3,9 km (Luftlinie). Alle einschlägigen Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheke, Kindergarten, verschiedene Schularten, die Carl-von-Ossietzky Universität, Freizeit- und Naherholungseinrichtungen, sowie eine Bushaltestelle der Verkehr- und Wasser GmbH (V.W.G) sind in einem Umkreis von etwa 1,7 km (Luftlinie) bequem und schnell zu erreichen. Die westlichen Stadtteile Eversten und Bloherfelde zählen zu den traditionell beliebtesten Wohnlagen Oldenburgs.


Sonstiges

Das Haus kann ab etwa Herbst 2018 oder nach Vereinbarung durch den Käufer übernommen werden. Bitte beachten Sie, daß wir gewünschte Besichtigungstermine aus organisatorischen Gründen ausschließlich telefonisch vereinbaren. ::Maklerfirma Fritz Wübbenhorst. Kompetent seit Jahr und Tag.::

Karte nicht verfügbar

Maklerfirma Fritz Wübbenhorst GmbH & Co. KG

Ihr Ansprechpartner

Herr Günter H. Winkelmann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt 7140 - vielen Dank!