Bad Zwischenahn: Gemütliches Reihenmittelhaus mit kleinem Garten, Obj. 4528

149.000,00 € Kauf
3 Zimmer
60 m2
26160 Bad Zwischenahn

Objektdaten

Adresse
26160 Bad Zwischenahn
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, Stadthaus
Zimmer
3
Grundstück
109 m2
Wohnfläche
60 m2
Zustand
modernisiert
Alter des Gebäudes
Altbau
Baujahr
1959
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
4553982
Anbieter-ID
4528
Stand vom
10.01.2019
Kauf­preis
149.000,00 €
Provision für Käufer
5,95 % inkl. 19 % ges. MWSt.
unterkellert
ja
Altbau
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Unterkellert
Kfz-Stellplatz
Baujahr
2000
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
2

Sehr gepflegtes Reihenmittelhaus in guter Kurgebietslage von Bad Zwischenahn. Bestens geeignet zur Nutzung als Ferienwohnung. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in EG: Wohnzimmer mit anschl. Terrasse, Küche und Flur; DG: Schlafzimmer, Gästezimmer, Duschbad und Flur, weiter sind ein großer isolierter Dachboden und ein Teilkeller vorhanden. Ein Fahrrad- und Mülltonnengebäude kann mitgenutzt werden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Besichtigungstermin vor Ort. Hierfür steht Ihnen Frau Anja Kreklau unter der Telefonnummer 04403 – 3099 gerne zur Verfügung.


Ausstattung

Dieses gepflegte Reihenmittelhaus wurde erstmals im Jahr 1959 bezugsfertig und in den Jahren 1999/2000 mit einer neuen Dacheindeckung, neuen isolierverglasten Fenstern und einer neuen Heizanlage versehen. Die Heizanlage ist eine "Brötje"- Brennwerttherme und auf dem Dachboden untergebracht. Die Fenster sind mit Rolläden versehen. Weiter wurden die elektrischen Leitungen und die Fußbodenbeläge erneuert. Das Duschbad ist dem Alter entsprechend, aber sehr geflegt. Die Warmwasserversorgung erfolgt über einen neuen, elektronisch gesteuerten Durchlauferhitzer. Die Böden in Küche, Flur EG und Bad sind gefliest; ansonsten sind die Räume mit textilem Fußbodenbelag versehen. Im gemütlichen Wohnzimmer ist ein Kaminofen vorhanden.Zur Einrichtung gehören u.a. eine Einbauküche. Zu dem Haus gehört ein kleines, pflegeleichtes Grundstück. Im rückwärtigen Bereich ist ein eigener Kfz-Stellplatz eingerichtet. Zudem gehört ein weiterer Stellplatz vor dem Haus zur Immobilie. Für Fahrräder und Mülltonnen kann ein gemeinschaftlich genutztes Gebäude mitgenutzt werden.


Lage

Die Wohnung liegt in unmittelbarer Nähe zum Kurgebiet, zentral in Bad Zwischenahn. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, der Kurpark sowie die sog. "Meile", die Hauptgeschäftsstraße im beliebten Kurort, sind bequem zu Fuß zu erreichen. Bad Zwischenahn - Staatlich anerkanntes Moorheilbad und Kurort Nr. 1 im Landkreis Ammerland - ist bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein beliebtes Urlaubsziel. Mittelpunkt der knapp 130 Quadratkilometer großen Gemeinde ist das Zwischenahner Meer - die "Perle des Ammerlandes" - mit 526 Hektar Fläche das drittgrößte Binnengewässer Niedersachsens. Rund 380 Kilometer gut ausgeschilderte Wander- und Radwege laden zu Spaziergängen und Radtouren ein. Auch bietet sich eine Schifffahrt mit der "Weissen Flotte" auf dem Meer an. Besondere Attraktion sind im Mai und Juni die zigtausend blühenden Rhododendren. Im "Park der Gärten" auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau finden zahlreiche Veranstaltungen rund um den Garten statt und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Nähe zur Nordsee (ca. 70 Kilometer nördlich) beschert Bad Zwischenahn, das den Titel "Bad" im Jahr 1919 verliehen bekam, ein mildes Reizklima. Gastlichkeit und Kultur werden groß geschrieben im Kurort. Zahlreiche Restaurants laden ein zum Schlemmen und ganz oben auf der Speisekarte stehen geräucherte Köstlichkeiten wie Räucheraal und luftgetrockneter Schinken, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Ganzjährig wird ein breites Spektrum an Veranstaltungen geboten. Golfspielern bietet sich der neue "Golfplatz am Meer" mit einer 18-Loch-Anlage – nahe Westufer des Zwischenahner Meeres – an. Bad Zwischenahn mit seinen rund 25.000 Einwohnern kann auf stetig wachsende Übernachtungszahlen zurückblicken. Die Kureinrichtungen mit dem Hallenwellenbad, der neuen Wellness-Abteilung sowie dem angegliederten Reha-Zentrum sind ganzjährig geöffnet.


Sonstiges

Baujahr: 1959 Heizungsart: Zentralheizung Befeuerung/Energieträger: Gas

Karte nicht verfügbar

Mayer & Dau Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Anja Kreklau

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt 4528 - vielen Dank!