Bestens etablierter Gasthofbetrieb mit großem Saal sowie Betreiberwohnung in Wiefelstede-Nuttel

26215 Wiefelstede / Nuttel

Kauf:
Preis auf Anfrage
5
Zimmer
131 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
26215 Wiefelstede / Nuttel
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
5
Gesamtfläche
682 m2
Grundstück
3.516 m2
Wohnfläche
131 m2
Nutzfläche
551 m2
Lagerfläche
25 m2
Gastrofläche
316 m2
Zustand
gepflegt
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
5530648
Anbieter-ID
120228 B
Stand vom
03.06.2020
Provision für Käufer
5,95 % des Kaufpreises inkl. gesetzl. MwSt.
Badezimmer
1.00
unterkellert
ja
Parkmöglichkeit
Garage
Kabel-/Sat-TV
Kfz-Stellplatz
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
171.40 kWh/m2a inkl. Warmwasser
Gültig bis
27.03.2030
Energieeffizienzklasse
F
Baujahr
1962
letzte Modernisierung
1962
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Garage
4
Parkmöglichkeiten insgesamt
4

Den Kaufpreis und weitere Details teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit! Dieses Gesellschaftshaus sichert Ihnen durch seine solide Bauweise und den bis heute durchgängigen Betrieb eine sichere Existenz für die Zukunft. Die Immobilie wurde im Jahr 1962 errichtet und zusätzlich in den Jahren 1980 und 1993 erweitert. Insgesamt stehen im Erdgeschoss ca. 550 m² Gastraum-/Saal- und Nutzfläche zur Verfügung. Das Obergeschoss bietet zusätzlich eine großzügige Betreiberwohnung, weitere Räumlichkeiten sowie Nutzfläche. Weiterhin stehen ein Teilkeller sowie die Garagen zur Verfügung. Auf dem 3.516 m²-großen Grundstück befindet sich zusätzlich ein vermietetes Scheunengebäude (u.a. Antiquitätenhandel). Der Gasthof wurde über Generationen als Familienbetrieb geführt und wird nun aus Altersgründen veräußert. Gerne ist der jetzige Inhaber bereit, einem fachlich versierten Erwerber in der Übergansphase behilflich zu sein. Insgesamt verfügt die Immobilie über eine solide Bauweise und eine gepflegte Ausstattung. Notwendige Reparaturen wurden stets unverzüglich veranlasst und Modernisierungen wurden vereinzelt vorgenommen. Die im „Ammerländer Stil“ gehaltene Inneneinrichtung unterstreicht den Landhauscharakter. Durch die vorhandene Vollausstattung kann eine Nachfolge ohne vorherige Inventar- oder Sanierungsinvestition erfolgen. Gerne und nach Absprache kann für eine Übergangszeit eine Einarbeitung und Unterstützung durch den jetzigen Inhaber vereinbart werden.


Ausstattung

-der Gasthofbetrieb ist seit über 130 J. ein erfolgr. Familientraditionsbetrieb -der jetzige Betreiber möchte das bestens gepflegte Gesellschaftshaus aus Altersgründen an eine versierte Fachperson abgeben oder einer anderweitigen Nutzung zuführen -der Inhaber hat sich mit Gesellschaftsfeiern auf Anmeldung etabliert, wobei ein Großteil der Gäste Stammkundschaft ist. Durch das vielseitige Raumangebot sind sowohl kleinere Gruppen (ab 15 Pers.) als auch größere Feiern (Saal bis zu 120 Pers.) mögl.; auch ein Restaurantbetrieb „à la Carte“ wäre ohne weiteres zu realisieren -das EG umfasst ca. 550 m² Gast- u. Nutzraumfläche. Hiervon entfallen auf die Gasträume inkl. Saal ca. 316 m² u. auf die Nutz- u. Nebenfl. (Flure, WCs, Kü., Nebenr. etc.) ca. 234 m². Die Gasträume sind in verschiedene Größen aufgeteilt u. teilw. zusätzl. durch Raumtrennsysteme variabel -der Küchenbereich ist voll inventarisiert u. überzeugt durch Geräumigkeit u. den gepfl. Zustand. Angrenzend befinden sich ein Kühl- u. ein Frostraum -im OG steht u. a. eine großzügige Betreiberwohnung mit 5 Zi., gepfl. Vollbad u. G-WC zur Verfügung. Oberhalb des Saales befinden sich Sozialräume mit Duschbad. -zusätzl. Nutzfl. im Teilkeller vorhanden -4 Garagen (Gaststätten- u. Scheunengebäude) stehen zur Verfügung -auf dem Dach des Verkaufsobjektes befindet sich eine rentable Photovoltaikanlage (Fabr. „Sharp“) mit durchschnittl. Einspeisevergütung von p.a. € 5.000,-. Die jetzige Höhe der Einspeisevergütung ist bis 2025 garantiert -das 3.516 m² gr. Grundstück umfasst weiterhin ein vermietetes, massiv erstelltes Scheunengebäude, das derzeit einen Pachtertrag v. ca. € 3.000,- p.a. erwirtschaftet (steigerungsfähig). Das Mietverhältnis ist zum 31.Dez. 2020 gekündigt. -straßenseitig, bis an die Gebäude angrenzend, befinden sich großzügige Zufahrts- u. Parkplatzflächen. Rückwärtig stehen weitere befestigte Freiflächen, teilw. mit Überdachung, zur Verfügung (z.B. Nutzung als gastronomische Freifläche/Biergarten mögl.).


Lage

Der Betrieb befindet sich in gut frequentierter, werbewirksamer Lage in Wiefelstede-Nuttel, sodass auch eine branchenfremde, anderweitige Nutzung denkbar ist. Das Zentrum von Wiefelstede erreichen Sie nach wenigen Minuten, ebenso den Residenzort Rastede. Auch viele Oldenburger Gäste wissen die Nähe und die Qualität für Veranstaltungen zu schätzen. Die BAB-Anschlussstelle „Rastede“ der A 29 ist nur wenige Autominuten entfernt.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Autohaus Dieter Jürgens
    1,38 km
  • Helga Baade Aalräucherei
    1,58 km
    • Aalräucherei Baade Ammerland
      1,58 km
  • Evangelischer Kindergarten
    2,39 km
  • Kindergarten
    2,56 km
    • Waldkindergarten Waldfüchse
      4,44 km
  • Nuttel, Claußen
    25 m

Friedrichs Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Stefan Hungerland

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt 120228 B - vielen Dank!