Die Sonnenseite des Lebens mit diesem Neubau-Einfamilienhaus genießen

26125 Oldenburg

359.500,00 €
Kaufpreis
4
Zimmer
120,93 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
26125 Oldenburg
Immobilien­typ
Haus, Wohnen
Zimmer
4
Grundstück
450 m2
Wohnfläche
120,93 m2
Zustand
Erstbezug
Online-ID
5764693
Anbieter-ID
OLNB 10
Stand vom
17.11.2020
Kauf­preis
359.500,00 €
Provision für Käufer
5,8 % (zzgl. MwSt.)
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Gültig bis
01.11.2029
Energieeffizienzklasse
A
Baujahr
2021
letzte Modernisierung
2021
Primärer Energieträger
GAS

Familien aufgepasst! Leben in der Stadt-Neubau von 2 KfW-55 Einfamilienhäusern in Oldenburg ! Ein Einfamilienhaus ist bereits verkauft, eines ist noch frei !!!! Im Stadtteil "Ofenerdiek“, einer der schönsten Bereiche der Stadt Oldenburg, ist der Neubau von zwei Einfamilienhäusern geplant. Diese Objekte bestechen durch eine ansprechende Außengestaltung und einer optimalen Raumnutzung. Beispiel eines Einfamilienhauses: Dieses moderne Haus zeichnet sich durch die lichtdurchfluteten Räume aus. Im Erdgeschoss haben Sie durch einen großen Wohn- und Essbereich Platz für die ganze Familie. Die große Küche lässt keine Wünsche offen. Im Dachgeschoss befinden sich zwei Kinderzimmer, ein großes Bad sowie das Elternschlafzimmer mit einem angrenzendem Ankleideraum. Das Wohnhaus bietet 4 ZKB, sowie ein Gäste-WC, HWR, Abstellraum und einen Ankleideraum. Die Wohnfläche beträgt ca. 121 m² sowie das Grundstück ca. 450 m². Es gibt zwei Varianten das Einfamilienhaus zu erwerben. Zum einem als Ausbauhaus und zum anderen als schlüsselfertiges Haus. Der Kaufpreis als Ausbauhaus liegt bei 359.500,00 EUR Die schlüsselfertige Alternative hat einen Kaufpreis von 463.200,00 EUR (Gerne senden wir Ihnen die genaue Auflistung zu.) Wichtige Hinweise für Sie: Die Nebenkosten sind in jedem Fall auf den geringeren Kaufpreis vom Ausbauhaus zu zahlen. Geringe Energiekosten sind durch den hier vorgesehenen KfW-55-Standard garantiert (Jahres-Energiebedarf ca. 39 kWh/m²). Außerdem können Sie von günstigen Zinsen profitieren – durch ein mögliches KfW-Darlehen. Lassen Sie sich auch hin-sichtlich des eingeführten Baukindergeldes (bis zu 12.000,00 EUR Förderung) beraten! Der Energieausweis ist beantragt und liegt bei der Besichtigung vor.


Ausstattung

Erdgeschoss: Wohn-Essbereich: 31,10 qm Küche: 12,76 qm HWR: 7,91 qm Diele: 10,08 qm Abstellraum: 4,15 qm Gäste WC: 2,40 qm Dachgeschoss: Kind 1: 14,96 qm Kind 2: 14,96 Flur: 5,74 qm Eltern: 13,59 qm Flur: 5,74 qm Badezimmer: 10,52qm Ankleide: 5,43 qm


Lage

Stadtteil Ofenerdiek: Heute besteht Ofenerdiek größtenteils aus Einfamilienhäusern. Die Straßengräben entlang der Ofenerdieker Straße verleihen dem Stadtviertel niederländischen Charme. Ein beliebtes Naherholungsgebiet ist der Ofenerdieker See, der um das „Swaartemoor“ entstanden ist. Die Grenzen zwischen Ofenerdiek und den „Substadtteilen“ Alexanderhaus und Patentbusch sind fließend. Laut Bürgeramt hat Ofenerdiek eine Bevölkerungszahl von rund 13.000 (Stand: 2009)[1]. Das entspricht ca. 8,1 % der Gesamtbevölkerung von Oldenburg. Moorgebiete gibt es auch im Nordosten der Stadt. Der größte Teil Oldenburgs befindet sich nordwestlich des Flusses; die Innenstadt liegt an der Mündung der Haaren in die Hunte. Die Innenstadt ist zwar von der Huntemündung bei Elsfleth 23,5 km und von der offenen Nordsee ca. 90 km entfernt. Da die Hunteniederung unterhalb der Innenstadt aber auf dem Niveau des Meeresspiegels liegt, sind die Gezeiten der Nordsee bis in die Haaren hinein zu spüren, die kurz vor ihrer Mündung in die Hunte bis zu viermal am Tag ihre Fließrichtung ändert.


Sonstiges

Für alle Neubauten ist der Wärmeschutznachweis verpflichtend. Werden darüber hinaus die KfW-Standards 55, 40 oder 40+ eingehalten, winken Bauherren von Wohngebäuden attraktive Zuschüsse und besondere Darlehenskonditionen von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Derzeitig bietet das KFW-Programm einen Darlehensbetrag von 120.000 Euro ab 0,75 % Sollzins p. a. pro Wohneinheit an. Außerdem ist ein nicht zurück zu zahlender Zuschuss von 18.000 Euro (KfW 55), 24.000 Euro (KfW 40) und 30.000 Euro (KfW 40+) pro Wohneinheit möglich. Wir helfen gerne bei der Beantragung Sprechen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie gerne und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Eigenheim. Fragen zu unseren Angeboten beantworten wir Ihnen auch gerne unter unserer angegebenen Telefonnummer. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen dann auch einen gewünschten Besichtigungstermin. Haben Sie Fragen und wünschen Sie ergänzende Auskünfte? Weitere Einzelheiten und Details, auch zu den sieben weiteren Doppelhaushälften, erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Fragen zu unseren Angeboten beantworten wir Ihnen auch gerne unter unserer angegebenen Telefonnummer. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen dann auch einen gewünschten Besichtigungstermin. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Informationen zu unseren Objekten nur erteilen, wenn Sie bei Ihrer Anfrage Ihren Namen, Anschrift, Telefonnummer und ggf. Ihre Email-Adresse angeben. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages sind die Notar- u. Gerichtskosten und die Grunderwerbsteuer von zurzeit 5 % des Kaufpreises vom Käufer zu tragen. Die Käuferprovision in Höhe von 5,80 % inkl. 16% MwSt. ist vom Käufer zu zahlen. Es gelten unsere AGB, die auf unserer Homepage zu finden sind und die wir allen anfragenden Interessenten zusammen mit der Widerrufbelehrung unaufgefordert zusenden.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Kiosk am Schulzentrum
    1,27 km
  • Autopark Johnson
    1,28 km
    • Salon Frohmüller
      1,46 km
  • Kindergarten Neusüdende
    1,79 km
  • Kinderkrippe am Bürgerbusch
    2,74 km
    • Ev.-luth. Integrative Kindertagesst...
      3,23 km
  • Schafjückenweg
    282 m

Immobilien Brand

Ihr Ansprechpartner

Frau Nina Bach

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt OLNB 10 - vielen Dank!