Großzügiges Wohnhaus im repräsentativen Gerichtsviertel

26135 Oldenburg

930.000,00 €
Kaufpreis
7
Zimmer
246,48 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
26135 Oldenburg
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
7
Gesamtfläche
311,48 m2
Grundstück
428 m2
Wohnfläche
246,48 m2
Kellerfläche
50,23 m2
Nutzfläche
65 m2
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
7946201
Anbieter-ID
9134
Stand vom
06.09.2022
Kauf­preis
930.000,00 €
Provision für Käufer
2,9 %
(inkl. MwSt.)
Bad mit
Fenster
Balkon- und Terrassenzahl
2
unterkellert
ja
Parkmöglichkeit
Garage
Massivbauweise
Teppichboden
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
292.00 kWh/m2a
Gültig bis
17.01.2031
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr
1963
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Das Objekt wird seit vielen Jahren als Sitz einer renommierten Anwaltskanzlei genutzt. Zu diesem Zweck wurde diese im Jahre 1982 (inklusive Walmdachaufstockung) modernisiert und umgebaut. Das Objekt ist teilunterkellert. Ferner ist eine Garage vorhanden. Besonders reizvoll ist der fanatische Blick in den Gartenbereich und in die angrenzenden öffentlichen Grünflächen.


Ausstattung

Fassade: helle Verblendmauersteine Dachform und -eindeckung: Walmdach mit Tonpfannen (1983) Fenster: isolierverglaste Holzfenster, im Wintergarten 3-fach verglaste Kunststofffenster mit Beschattung Beheizung: moderne, erdgasbefeuerte Zentralheizungsanlage mit Brennwerttechnik Sanitärausstattungen: gepflegte Herren bzw. Damen-WC´s Innentüren: Holztüren in Stahlzargen Bodenbeläge: überwiegend strapazierfähiger Teppich sowie Kunststoff und Betonestrich (Kellerräume) Besonderheiten: Wintergarten, Walmdach mit offenem Grundriss (hochwertige Gauben und Lichtkuppel)


Lage

Diese derzeit als Anwaltskanzlei genutzte Immobilie befindet sich im "Gerichtsviertel", das durch sehr ansprechende Stadtvillen geprägt ist. Es handelt sich fraglos um eine der allerbesten Wohnlagen Oldenburgs. Der Schlossplatz und die Fußgängerzone liegen nur wenige Gehminuten (etwa 500 Meter Luftlinie) entfernt. Durch die unmittelbare Nähe zu den Oldenburger Gerichten (Amts-, Landes- und Oberlandesgericht) ist die Lage auch für Anwaltskanzleien äußerst begehrt.


Sonstiges

Aufgrund der traumhaften Wohnlage würden sich die erforderlichen Umbaumaßnahmen zu einem reinen Wohnhaus durchaus lohnen.

Karte nicht verfügbar

Maklerfirma Fritz Wübbenhorst GmbH & Co. KG

Ihr Ansprechpartner

Herr Cord Grasse

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt 9134 - vielen Dank!