Historisches Schmuckstück - ehemaliges Schulgebäude in ländlicher Idylle

49637 Menslage

595.000,00 €
Kaufpreis
10
Zimmer
340 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
49637 Menslage
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Einfamilienhaus
Zimmer
10
Grundstück
5.536 m2
Wohnfläche
340 m2
Nutzfläche
135 m2
Online-ID
7977026
Anbieter-ID
370/3162
Stand vom
09.12.2022
Kauf­preis
595.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % inkl. gesetzlicher MwSt.
(zzgl. MwSt.)
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
143,90 kWh/m2a
Gültig bis
31.08.2032
Energieeffizienzklasse
E
Baujahr
1914
Baujahr laut Energieausweis
1914
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Im Jahr 1914 wurde dieses Schmuckstück als Schulgebäude für den Ort Borg bei Menslage im Landkreis Osnabrück erbaut. Ein historischer und prägender Ort, an dem bis 1972 der Schulunterricht für Jungen und Mädchen aus der Umgebung stattgefunden hat. Um das Gebäude und einen Teil seiner Geschichte weiterleben zu lassen, wurde bei der jahrelangen Sanierung und Modernisierung des Hauses mit höchster Priorität auf eine liebevolle Gestaltung und bedachte Materialauswahl geachtet. So hat das Gebäude noch heute seinen historischen Charakter. Aus Klassenräumen sind mittlerweile Wohnräume entstanden, die von der Großzügigkeit profitieren. Auf zwei Etagen stehen Ihnen ca. 340 m² Wohnfläche zur Verfügung, die zu zwei Wohneinheiten hergerichtet wurden. Die Wohneinheit im Erdgeschoss verfügt über zwei Büros, ein Schlafzimmer, zwei Bäder und eine große Küche mit Essbereich. Highlight ist das geräumige Wohn- und Esszimmer, welches mit einer Größe von ca. 55 m² das ehemalige Klassenzimmer der Schule war. Hohe Decken spiegeln den besonderen Altbaucharakter wider. Einzigartig sind innerhalb des Hauses die individuellen, handgefertigten Tafelparkettböden. Auch bei der Gestaltung der Fenster wurde der Stil des Baujahres berücksichtigt. Für die Wände wurden Materialen wie Lehm- und Kalkputz verwendet, die mit mineralischer Silikatfarbe versehen wurden. Das Dachgeschoss verfügt über einen weiteren ehemaligen Klassenraum. Ein Treppenhaus schafft die Verbindung zwischen den beiden übereinanderliegenden Klassenräumen. Im restlichen Dachgeschoss befindet sich die zweite Wohneinheit, dessen Zugang durch einen eigenen Eingang mit separatem Treppenhaus ermöglicht wird. Auf ca. 100 m² erwarten Sie zwei Schlafzimmer, ein großes Badezimmer und eine charmante Wohnküche mit angrenzendem Atelier. Das Atelier wurde im Jahr 2010 im Zuge einer Drempelerhöhung mit neuem Mansarddach neu hergerichtet. Auch hier wurde das dekorative Tafelparkett eingesetzt. Das große Badezimmer, ausgestattet mit Dusche und Badewanne, lädt zum Verweilen ein und sorgt damit für einen entspannen Start in den Tag. Im Keller war früher eine Werkstatt untergebracht, in der die Schüler unter anderem Schnitzen und Hobeln lernten. Nun dient der Keller der Unterbringung der Heizung und bietet weitere Abstellmöglichkeiten. Beheizt wird das Gebäude mittels einer Gas-Zentralheizung aus dem Jahr 2004. Die Versorgungsleitungen der beiden Wohneinheiten sind derzeit nicht voneinander getrennt. Die Sanierung und Modernisierung umfasste von 2008 bis 2022: - Renovierung des Innenausbaus inkl. Sanierung der Bäder - Erneuerung aller Versorgungsleitungen - größtenteils Austausch der Fenster, Holzrahmen mit Isolierverglasung - Neueindeckung des Daches Vereinzelt stehen noch Tischler- und Malerarbeiten aus. Das Grundstück mit einer Größe von ca. 5.536 m² erstrahlt im satten Grün der ländlichen Lage. Der uneinsehbare Garten bietet viel Platz und Raum zur Selbstverwirklichung. Als Nebengebäude ist eine 135 m² große Halle vorhanden, die im Jahr 2008 als Werkstatt erbaut wurde und gewerblich genutzt werden darf. Des Weiteren dient eine Holz-Remise als Unterstellmöglichkeit für Fahrzeuge. Hinweise: Das Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz. Eine offizielle Wohnflächenberechnung liegt nicht vor. Die Wohneinheit im Dachgeschoss ist derzeit vermietet, kann aber zum Jahresende freigestellt werden.


Lage

Das Objekt liegt im Ortsteil Borg der Gemeinde Menslage, ca. 5 km vom Ortskern entfernt. In den nahegelegenen Orten Quakenbrück (ca. 4 km) und Essen bei Oldb. (ca. 7 km) werden Ihnen alle Schulformen, umfangreiche ärztliche Versorgung und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten geboten.


Sonstiges

05431 1661

Karte nicht verfügbar

OLB-Immobiliendienst-GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herrn Peter Oing
Lange Straße 25, 49610 Quakenbrück

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt 370/3162 - vielen Dank!