Neubau 2019: Extravagantes Wohnen in Osternburg im KfW-55 Haus

345.500,00 € Kauf
4 Zimmer
102,47 m2
26135 Oldenburg

Objektdaten

Adresse
26135 Oldenburg
Immobilien­typ
Wohnung, Wohnen, Maisonette
Zimmer
4
Wohnfläche
102,47 m2
Zustand
Erstbezug
Baujahr
2019
Erschließung
vollerschlossen
Online-ID
4558734
Anbieter-ID
BHS / 148a / WE 4
Stand vom
29.11.2018
Kauf­preis
345.500,00 €
Provision für Käufer
5,95 % des Kaufpresies (inkl. MwSt.)
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
ja
Separates WC
1
Wohneinheiten
4
Fußbodenheizung
Parkmöglichkeit
Unterkellert
Abstellraum
Einliegerwohnung
Fliesenboden
Kabel-/Sat-TV
Kfz-Stellplatz
Massivbauweise
Offene Küche
Rolladen
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
43,5 kWh/m2a
Gültig bis
05.07.2028
Aus­stell­datum
05.07.2018
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
A
Baujahr
2019
Befeu­e­rungs­art
Gas, Solar
Kfz-Stellplatz
1
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Der geräumige Eingangsbereich ist offen gestaltet und bietet viel Platz zum Einrichten einer Garderobe. Auf ein Gäste-WC wurde nicht verzichtet. Weiterhin bietet dieses charmante Ambiente ein XXL-Wohnzimmer mit integriertem Kochbereich von insgesamt ca. 42 m² und Balkonzugang. Zusätzliche Abstellfläche findet man in einem Abstellraum unter der Treppe. Über die geschlossene Betontreppe gelangen Sie zum Obergeschoss der Wohnung: Hier befinden sich ein geräumiges Vollbad, ein großes Schlafzimmer, ein Flur und zwei weitere Schlaf- oder Arbeits-, bzw. Gästezimmer. Ein zugeordneter PKW-Stellplatz auf dem Hinterhof des Hauses gehört zum Angebot und ist im Kaufpreis enthalten. Ebenfalls gehört ein eigener Kellerraum zur Wohnung. Die Fahrräder können ebenfalls im Keller des Hauses untergebracht werden.


Ausstattung

Alle Wohnungen dieser Immobilie werden mit einer Fußbodenheizung versehen. Diese ist durch die in jedem Wohnraum installierten Thermostate separat steuerbar. Die Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung hilft die Energiekosten zu senken, während die innovative Haustechnik den Wohnkomfort merklich steigert. Die dreifachverglasten Kunststofffenster werden mit elektrischen Außenrollläden versehen. Die Dachflächenfenster im Obergeschoss werden mit einer Breite von ca. 1,40 m die gesamten Schlafräume mit Licht durchfluten. Auch hier werden elektrische Außenrollläden installiert. Satellitenantennen- und Telefonanschlüsse befinden sich fast in allen Wohnräumen. Die sonnendurchfluteten Badezimmer werden mit einer ebenerdigen Dusche incl. Abtrennung, mit einer Badewanne, einem WC, einem Waschtisch sowie einem Handtuchheizkörper ausgestattet. Die Bodenbeläge können je nach Wunsch mit Fliesen oder Vinyl (bis zu einem bestimmten Preis pro Einheit) versehen werden. Ein PKW-Stellplatz ist im Kaufpreis enthalten und befindet sich direkt am Haus. Fazit: Ökologisch, gesund, höchst energieeffizient! Dieses Wohnen überzeugt durch Design und Wärmedämmung. Die Wärmedämmung sorgt außerdem für mehr Wohnbehaglichkeit, steigert den Werterhalt und senkt den CO²- Ausstoß!


Lage

Osternburg ist wohl einer der begehrtesten Stadtteile Oldenburgs – ein weiteres aufstrebendes Superlativ sind die hohen Immobilienpreise. Dieser Stadtteil ist mit einigen Ausnahmen eine gutbürgerliche, gepflegte Wohngegend. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich in fußläufiger Entfernung. Die Autobahnanbindung kann als sehr gut bezeichnet werden. Der Stadtteil hat den Ruf einer eher gesetzten Gegend. Es gibt hier zahlreiche repräsentative Bauten im Friesischen Stil, außerdem moderne Stadtvillen und attraktive Ein-/und Zweifamilienhäuser. Viel wird und wurde in den letzten Jahren saniert, sowie modernisiert, um diesen bezaubernden Stadtteil aufzufrischen. Ein großer Vorteil ist die Nähe zur City. In nur ca. 5 Fahrminuten erreichen Sie die Cäcilienbrücke und von da aus sind es nur noch wenige Meter bis in die Oldenburger Innenstadt. Die Entfernung von diesem attraktiven Neubau bis zu den Oldenburger Schlosshöfen beträgt ca. 2,5 km.


Sonstiges

Was bedeutet Energieeffizienz 55 Haus? Der Name ist Programm: "KfW 55" bezeichnet das Neubauniveau (KfW 100) minus 45 %. Ein KfW-Effizienzhaus-55 benötigt also 45 % weniger Primärenergie im Jahr als ein vergleichbarer Neubau KfW-Effizienzhaus-55 braucht eine zentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Die Heizung und Warmwasserbereitung wird mit regenerativer Energie eingeplant, die in niedrigen Temperatur-Bereichen effizient sind. Ein Gasbrennwertkessel dient dem verbesserten Wärmeschutz und eine Solarthermie Anlage ist wichtig für die Warmwasseraufbereitung.

Karte nicht verfügbar

BUB Ihr Immobilienpartner GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Ralf Lauterbach

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt BHS / 148a / WE 4 - vielen Dank!