Norddeutsch entschleunigen und nachhaltig investieren

Anspruchsvolle Projekte in Carolinensiel und 
auf Langeoog bieten ausgezeichnete Renditen

Ein eigenes Stück Küste, wo Sie nachhaltig norddeutsch entschleunigen können und obendrein in ein Segment mit großem Wertsteigerungspotential investieren: Das ermöglicht Hotel NOORD, das derzeit in dem charmanten Fischerort Carolinensiel entsteht. Neben dem Haupthaus entstehen 63 Hotelapartments in 3 Gästehäusern, die zur Kapitalanlage mit Rundum-Service angeboten werden. Ein Highlight wird der historische Gulfhof sein, der aufwendig saniert wird. Der Gebäudetyp hat sich schon im 16. Jahrhundert in Ostfriesland entwickelt. Im Gulfhaus mit dem typischen Krüppelwalm lebten Mensch und Tier unter einem Dach, wurde Heu gelagert und die Ernte gedroschen. Demnächst gibt es hier eine ehrgeizige saisonale Küche und ein anspruchsvolles Ambiente. Das Hotel und die Gästehäuser liegen direkt an der Harle, zwischen Yacht- und Museumshafen. Von hier aus ist es ein Katzensprung nach Wangerooge und ins Wattenmeer. Betreiber ist die HIIVE-Gruppe aus Oldenburg.

Mit besten Bewertungen seiner Gäste ist das Hotel TOM BROK im Herzen der Insel Langeoog seit einem Jahr am Markt. 48 Zimmer und Apartments sind hier als Kapitalanlage entstanden. Sie sind zwischen 22 und 90 Quadratmeter groß und verfügen über Balkon oder Terrasse. Die ehemalige Hotelanlage „Feuerschiff“ wurde dazu komplett umgebaut und renoviert. Zudem ist ein Wellnessbereich mit Pool, Saunen und Massageräumen eingerichtet worden. Wer abschalten will, ist auf Langeoog genau richtig. Hier ist kein Auto weit und breit zu sehen und 14 Kilometer Strand lassen genug Platz, um die 1.500 Sonnenstunden pro Jahr zu genießen. Zudem ist Langeoog schnell und tideunabhängig erreichbar. Im Hotel TOM BROK stehen nur noch wenige Einheiten zum Verkauf.

Bei vielen Kapitalanlegern stehen Ferienimmobilien nicht ganz oben auf der Wunschliste. Zu Unrecht. Denn wer klug und an richtiger Stelle investiert, kann nicht nur hohe Renditen erwarten. Mit dem richtigen Partner fällt auch der Verwaltungsaufwand klein aus. Wenn die Ferienimmobilie Teil einer größeren Anlage wie einem Hotel oder eines Apartmentkomplexes ist, können Kapitalanleger die Verwaltung an das Management abgeben. Der Immobilienerwerb wird so pflegeleicht wie ein Wertpapier. Der Vorteil ist aber, dass ich mein Apartment auch selbst nutzen kann. Das wachsende Klimabewusstsein, steigende Flugpreise und die Coronakrise machen Urlaub in Deutschland immer beliebter. Eine echte Nebensaison gibt es nicht mehr. Zumindest nicht in den beliebten Regionen in den Bergen und an den Küsten – dort herrscht fast überall das komplette Jahr durch hohe Auslastung. Unsere Partner-Firma, die Nord-Finanzierung GmbH, unterstützt Sie mit seinem Expertenteam bei der Finanzierung der von uns angebotenen Ferienimmobilien.

Video

Mit Abspielen des Videos werden die Inhalte von Youtube nachgeladen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Youtube.

Video nicht verfügbar? Versuchen Sie es mit diesem Link.

niu norddeutsche immobilien-union GmbH

Bentheimer Straße 32
48529 Nordhorn
+49 5921 30837 0

info@nord-immo-union.de