Sichern Sie sich ihre Zukunft. Älteres Ehep. Ü84 möchte verkaufen und an sie Miete zahlen. Teilsan.

26135 Oldenburg / Osternburg

199.000,00 €
Kaufpreis
5
Zimmer
125,04 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
26135 Oldenburg / Osternburg
Nutzungsart
Wohnnutzung
Immobilientyp
Haus, Reihenendhaus, Reihenhaus
Zimmer
5
Grundstück
275 m2
Wohnfläche
125,04 m2
Nutzfläche
33,38 m2
Immobilienwert
Online-ID
9295120
Anbieter-ID
WI 45357
Stand vom
20.06.2024
Kauf­preis
199.000,00 €
Preis pro m²
1.591,49 €
Provision für Käufer
3,57 % incl. MwSt. vom notariellen Kaufpreis
Badezimmer
2
Balkon- und Terrassenzahl
1 (8 m2)
unterkellert
teilweise
Wohneinheiten
1
Ausstattungsniveau
standard
Balkon / Terrasse
Einbauküche
Garten
Parkmöglichkeit
unterkellert
Fliesenboden
Garage
Kabel-/Sat-TV
Laminat
Teppichboden
Wasch-/Trockenraum
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarfskennwert
312.50 kWhm2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
18.02.2034
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr
1905
Baujahr laut Energieausweis
1905
Primärer Energieträger
GAS
Befeu­e­rungs­art
Gas
Garagen und Stellplätze
1
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Für den (örtlichen) Kapitalanleger! Die jetzigen Eigentümer (84 + 85 Jahre jung) sind noch teilweise fit und möchten nun die Weichen für den restlichen Lebensabend stellen. Es wird ein Kapitalanleger gesucht, der die beiden ausbezahlt (Kaufpreis) und eine angemessene Miete verlangt. Dieses soll per Notarvertrag festgelegt werden. Auch soll es vertraglich so geregelt werden, dass eine Pflegekraft bald die (fertige) DG Wohnung mit Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad und Pantryküche beziehen kann, damit die beiden betagten Herrschaften bei den täglichen Dingen des Lebens unterstützt werden, bis sie evtl. ins Pflegeheim gehen und dann das Haus "aufgeben", sprich den Mietvertrag kündigen. Das Haus wird beim Kauf 100 % tig an den Käufer überschrieben, KEIN Teilverkauf, KEINE Verrentung, KEIN Minderheitseigentum von 49 % ohne Mitspracherecht, KEIN temporärer Erwerb, KEIN Mietkauf, o. ä. Dieses Haus, Typ Reihenendhaus rechts, mit einer Teilunterkellerung, Garage und (Aluminium-) Wintergarten (unbeheizt) befindet sich auf einem Eigentumsgrundstück mit 275 m² Fläche im gut bürgerlichen Oldenburger Ortsteil Osternburg. Von der Fassade her eher schlicht und optisch ein Putzbau, der in den 1970er/1980er Jahre eine neue Dacheindeckung mit zeitgemäßer Dachisolierung bekam. Die Fenster wurden in 2007/2008 komplett mit den Velux Dachfenstern im DG erneuert. Ebenfalls wurde in 2007 die Elektrik auf zeitgemäße "3-Ader-Leitungen" mit neuem Schaltschrank im ganzen Haus erneuert, eine moderne Gaszentralheizung Typ Brennwerttechnik befindet sich in einem separaten EG Heizungsraum. Im Eingangsbereich befindet sich der Flur (der ins EG, aber auch ins DG verzweigt), gleich rechts ein Wohn- und Esszimmer, geradeaus eine Durchgangsküche mit einer Einbauküche (Herd, Backofen, Geschirrspüler, Abzugshaube). Dahinter durch einen weiteren Flur befinden sich Schlafzimmer 1, Badezimmer mit WC, HWB und Badewanne und Schlafzimmer 2 sowie ein kleines, separates WC mit HWB. Durch das Schlafzimmer 2 gelangen Sie in den Wintergarten und in den, von der Straße nicht einsehbaren Garten. Freuen Sie sich auf ein bereits gut (teil-) saniertes Haus, welches demnächst für Sie Mieteinnahmen generiert. Die Miethöhe soll in einem Mietvertrag festgelegt werden, damit man hier als neuer Eigentümer "Planungssicherheit" bekommt. Weiterhin haben wir einen Sanierungsfahrplan für Ihren Energieberater erstellt, der Ihnen einen iSFP (individuellen Sanierungsfahrplan, Gültigkeit 15 Jahre) erstellt und mögliche KfW Fördermöglichkeiten zum Kauf und/oder weitere Modernisierungen der Immobilie aufzeigt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Ihr Team von Wüstenrot Immobilien aus der Alexanderstraße 259.

Ausstattung

- Gut bürgerlicher Stadtteil Osternburg - Östlich im Stadtgebiet gelegen - Alte Arbeitersiedlung von 1905 für die damaligen Arbeiter der Glashütte - Haus Typ Reihenendhaus rechts - Ca. 275 m² Eigentumsgrundstück - Garage (leichte Beschädigung der Decke) - Aluminium Wintergarten (unbeheizt) - Teilkeller (leichte Beschädigung der Decke) - 1 WE (DG Wohnung, z. B. als Untervermietung möglich) - DG Holzbalkenlage - 2 Badezimmer (EG und DG), sowie EG Extra WC, mit HWB - 1 Küche im EG, Pantryküche im DG - Ca. 125,04 m² Wohnfläche - Ca. 33,38 m² Nutzfläche - 2007 neue Elektrik (komplett mit neuem Sicherungskasten im Keller) - 2007 neue Erdgas-Heizungsanlage (Brennwerttechnik) - 2007/2008 neue Fenster (Zweifachverglasung) - Alle Innentüren sind Naturholztüren - Energiewert "H", da (Dach-) Dämmung dem Modernisierungsbaujahr entsprechend, ca. 1970 oder 1980er Jahre - Veluxdachfenster im Rahmen der Fenstersanierung 2007/2008 mit ausgetauscht - Ein Sanierungsfahrplan für Ihren Energieberater wurde bereits erstellt

Lage

Dieses charmante Reihenendhaus befindet sich in einer beliebten Wohngegend von Oldenburg im Ortsteil Osternburg. Die Immobilie liegt nur 1,56 km vom Stadtzentrum via Amalienbrücke entfernt, in der ehemaligen Arbeiter- und Glashüttensiedlung von 1905. Die Lage bietet eine hervorragende Anbindung an das Einkaufszentrum Maco-City, die Autobahnabfahrt OL-Hafen, den öffentlichen Nahverkehr sowie eine Vielzahl von Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Grundschulen, Realschulen und Gymnasien in unmittelbarer Nähe. Eine ruhige und dennoch zentrale Lage macht dieses Haus zu einem idealen Zuhause für Familien und Pendler gleichermaßen. Gelangen Sie in wenigen Fahrradminuten ins Umland von Oldenburg oder flanieren Sie in wenigen Gehminuten im neu erstrahlten Gebiet "Alter Stadthafen", welches sich östlich des Stadthafens/der Hunte befindet.

Sonstiges

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor. Dieser ist gültig bis 18.2.2034. Endenergiebedarf beträgt 312.50 kwh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas. Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1905. Die Energieeffizienzklasse ist H. Sehr geehrte Interessenten, Sie haben Fragen zur Immobilie, wollen zuerst die Adresse wissen und/oder wünschen einen Besichtigungstermin? Bitte fordern Sie unser ausführliches Exposé per E-Mail an und fragen gleich nach einem Besichtigungstermin. Dazu lassen Sie uns Ihre Anfrage (via "Nachricht schreiben" bzw. "Anbieter kontaktieren") über dieses Portal mit vollständigen Adressdaten, Telefonnummern und E-Mail-Adresse zukommen. Sobald Sie die AGB, Datenschutzbestimmungen etc. durch Anklicken in der Folgemail bestätigt haben, stellen wir Ihnen das Exposé sofort zum Download zur Verfügung. Keine Massenbesichtigungen, nur Einzeltermine (ca. 30-45 Minuten) auf Einladung. Wir verstehen unser Kaufpreisangebot des/der Verkäufer (-s) als Preisvorschlag auf Verhandlungsbasis (VHB). Gerne sind wir Ihnen bei einer passenden Finanzierung über Wüstenrot und/oder 300 angegliederten Partner-Banken in ganz Deutschland behilflich, gerne arbeiten wir auch mit Ihrer Hausbank zusammen. Ein Abschluss eines Bausparvertrages bei Wüstenrot ist für diesen Kauf nicht erforderlich. Wochenendbesichtigungen: Einige Interessenten reisen aus entfernten Städten an. Deshalb gibt es bei uns auch Termine am Freitag und Samstag in den Mittags- und Nachmittagsstunden. Sprechen Sie uns dazu bitte an!

Anfrage senden

Wüstenrot Immobilien

Herr Marco Böger

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

Wüstenrot Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Marco Böger

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nwzonline.de, Objekt WI 45357 - vielen Dank!